News

News

Suchtverlauf Muster alkohol

Die Symptome des Alkoholismus zu erkennen, kann einen enormen Unterschied machen, wenn es darum geht, eine angemessene Behandlung zu erhalten und den Weg zur Genesung zu gehen. Einige Warnsignale sind: Die verschiedenen gesundheitlichen Probleme im Zusammenhang mit langfristigem Alkoholkonsum werden allgemein als schädlich für die Gesellschaft wahrgenommen, zum Beispiel Geld aufgrund von Verlorenen arbeitsstunden, medizinische Kosten aufgrund von Verletzungen durch Trunkenheit und Organschäden durch Langzeitgebrauch, und Sekundärbehandlungskosten, wie die Kosten für Rehabilitationseinrichtungen und Entgiftungszentren. Alkoholkonsum ist ein wichtiger Faktor für Kopfverletzungen, Verletzungen von Kraftfahrzeugen (27 %), zwischenmenschliche Gewalt (18 %), Selbstmorde (18 %) und Epilepsie (13 %). 178] Über die finanziellen Kosten hinaus, die der Alkoholkonsum mit sich bringt, entstehen auch erhebliche soziale Kosten für alkoholkranke und ihre Familie und Freunde. [59] Beispielsweise kann Alkoholkonsum einer schwangeren Frau zu einem unheilbaren und schädlichen Zustand führen, der als fetales Alkoholsyndrom bekannt ist, was oft zu kognitiven Defiziten, psychischen Problemen, einer Unfähigkeit, unabhängig zu leben, und einem erhöhten Risiko kriminellen Verhaltens führt, was bei Eltern und Betreuern zu emotionalem Stress führen kann. [179] [180] Die Schätzungen der wirtschaftlichen Kosten des Alkoholmissbrauchs, die von der Weltgesundheitsorganisation erhoben werden, schwanken zwischen einem und sechs Prozent des BIP eines Landes. [181] Eine australische Schätzung bezifferte die Sozialkosten von Alkohol auf 24 % aller Kosten für Drogenmissbrauch; Eine ähnliche kanadische Studie kam zu dem Schluss, dass der Alkoholanteil 41 % betrug. [182] Eine Studie bezifferte die Kosten für das Vereinigte Königreich aller Formen des Alkoholmissbrauchs im Jahr 2001 auf 18,5 bis 20 Milliarden Dollar. [160] [183] Alle wirtschaftlichen Kosten in den Vereinigten Staaten im Jahr 2006 wurden auf 223,5 Milliarden US-Dollar geschätzt. [184] Es gibt viele Möglichkeiten, nüchtern zu werden und keinen “richtigen” Weg.

Der erste Schritt ist die Suche nach einem seriösen Alkohol- oder anderen Drogenabhängigen. Sie sollten ein Reha-Zentrum finden, das medizinisch überwachte Entgiftungsfähigkeiten hat, so dass Sie bequem und sicher vom Alkohol entgiften können. Es gibt stationäre und ambulante Möglichkeiten, aber ein Suchtspezialist sollte je nach bedarf der individuellen Versorgung für Sie bestimmen. Effektive Suchtbehandlungsanbieter werden Suchtberater haben, aber sie sollten auch psychische Gesundheitsdienste haben, da viele Menschen mit Alkoholismus mit psychischen Erkrankungen auftreten. Bis vor kurzem waren die zugrunde liegenden Mechanismen, die den Zusammenhang zwischen pubertärereifung und erhöhtem Alkoholkonsum in der Pubertät vermitteln, schlecht verstanden.